Lorem ipsum dolor sit amet gravida nibh vel velit auctor aliquet. Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auci. Proin gravida nibh vel veliau ctor aliquenean.

Follow me on instagram

+01145928421
mymail@gmail.com

Über uns

Wie die Haus-Sauce entstand.

Ursprünglich gut

Unsere Haus-Sauce

Unsere allererste Sauce gibt es noch immer. Es ist die Haus-Sauce, die wir über die Jahre immer weiter verfeinert haben. Das Kernprodukt ist nach wie vor unser Flaggschiff und Aushängeschild. Die Haus-Sauce zeichnet aus, wofür wir stehen: Vielfältigkeit in Geschmack und Einsatzbereich, Bodenständigkeit, hohe Qualität, ausgewählte Rohstoffe, Hochwertigkeit und Individualität.

Herstellung & Produktion

100% Überzeugung

Was uns nicht zu 100% überzeugt, kommt nicht in die Produktion. Nach diesem Motto arbeiten wir jeden Tag mit grösster Sorgfalt und Sachkenntnis an der Herstellung unserer Haus-Saucen. Wir verwenden soweit möglich nur natürliche Zutaten – also keine Konservierungsstoffe, keine Bindemittel, keine Antioxidationsmittel und keine Farbstoffe.

Innovation & Kreativität

Begeisterung pur

Obwohl mittlerweile einige Arbeitsabläufe automatisiert werden konnten und die Saucen heute in grossen Kesseln angerührt werden, sind wir immer noch mit grosser Begeisterung und viel Handarbeit am Werk. So „tüfteln“ wir für Sie regelmässig mit Liebe und Leidenschaft an neuen Ideen und erarbeiten weitere genussvolle, natürlich hausgemachte Kreationen.

Geschichte

1995 – die erste Dipsauce

Begonnen hat alles 1995 in unserer ehemaligen Käserei im thurgauischen Mettendorf. Wie immer an Weihnachten wollten wir unseren Kunden mit einem kleinen Präsent eine Freude bereiten. Diesmal sollte es aber etwas Spezielles sein. Unsere Lieblingssauce von Grosi schien uns ideal. Verschenkt haben wir eine Dipsauce für Gemüse, wie sie damals auf dem Markt noch nicht erhältlich war. Wir füllten die Sauce in Becher, verpackten das Ganze hübsch und beschenkten damit unsere Kunden.

Ein Weihnachtsgeschenk, das alles veränderte …

Viele Beschenkte waren so begeistert, dass sie noch vor Jahresende das neue „Produkt“ kaufen wollten. So produzierten wir von Hand, mit Stabmixer und Becken in der heimischen Küche die nachgefragte Dipsauce für den Verkauf in unserem Käsereiladen. Am Anfang waren es noch ganz bescheidene Mengen. Doch immer mehr Kunden griffen zu unserer Dipsauce, die unter dem Namen „Haus-Sauce“ immer bekannter wurde. Auch andere Ladenbesitzer aus der Region wollten das genussvolle Produkt gerne anbieten. Unsere Küche wurde für die Produktion schon bald zu klein. Der Käsekeller musste umfunktioniert und grössere Mixer und Abfüllmaschinen angeschafft werden. So belieferten wir andere Käsereien in der Region, Tankstellen, den Volg und die Molkerei Fuchs, welche die Haus-Sauce ins Sortiment aufnahmen.

2002 – Umzug nach Tägerwilen und Konzentration auf Dipsaucen

Mehr und mehr lief die Haus-Sauce dem Käse den Rang ab. So kam es, dass wir 2002 die Käserei und den Dorfladen in Mettendorf aufgaben und mit unseren zwei Töchtern nach Tägerwilen umzogen. So wurde ein ehemals unbewusst gewähltes, zweites Standbein zum alleinigen.

Mit der Fokussierung auf Dipsaucen kamen nun auch mehr Kreationen dazu. Abends nach Produktionsschluss experimentierten wir, verteilen Kostproben an Freunde und Bekannte und nahmen deren Verbesserungsvorschläge auf. So entstanden 2003 gleich zwei neue Dipsaucen, nämlich Knobli und Curry. 2004 folgten Cocktail, Pfeffer und Paprika, 2005 Bärlauch, 2006 der Meerrettich-Schaum und 2008 Tartar.
Die stetig steigende Nachfrage und Sortimentserweiterung führte zur Ausweitung der Produktion im Jahr 2008. Ein Vollzeit-Mitarbeiter wurde eingestellt, grössere Abfüllanlagen, Etikettierer und Verpackungsmaschinen angeschafft.

Zutaten und Inhaltsstoffe: natürlich gut

Unsere Saucen basieren auf Grosis würzigem Originalrezept aus Rapsöl und Eiern und werden wenn immer möglich ohne Verdickungsmittel, Konservierungsmittel und Farbstoffe hergestellt. Zum Rapsöl fügen wir Zwiebeln, Kräuteressig und pasteurisierte Schweizer Eier aus Freilandhaltung hinzu, wodurch zusammen mit Gewürzen eine schmackhafte Grundsauce entsteht.

Diese Basis verwenden wir für all unsere Dipsaucen. Je nach Sauce wird die selbstgemachte Grundsauce mit Knoblauch, Kräutern, Pfeffer und Anderem ergänzt.

Nachhaltigkeit

Unsere Umwelt liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund achten wir auf kurze Transportwege, trennen und recyceln unsere Verpackungsabfälle und beliefern Schweizer Tafeln (Tischlein deck dich, VerwertBAR) mit unseren Saucen, wenn die Mindesthaltbarkeit für unsere Kunden nicht mehr gewährleistet ist. Zudem haben wir uns im Jahr 2012 entschieden, unser Haupt- und Nebengebäude mit je einer Photovoltaikanlage zu bedecken. Somit sind wir in der Lage, die von uns benötigte Energie selbst zu produzieren.

Unsere beiden Anlagen helfen uns dabei, die Umwelt zu schonen:
– vermiedene CO2-Emission pro Jahr: 26.25 Tonnen
– gewonnene Fahrkilometer mit einem E-Auto pro Jahr: 375’650 Kilometer
– vermiedener Atommüll pro Jahr: 152.4 Gramm
– gerettete Bäume pro Jahr: 4.77 Bäume
– eingespartes Erdöl pro Jahr: 4‘555 Liter

Unsere Engagements

Von Herzen unterstützen wir einige Sportvereine aus der Umgebung in Form von Produktspenden für Events oder die Verpflegung.